Erweiterte Suche »

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter

Um sich für unseren Newsletter an oder abzumelden,

klicken Sie bitte hier.

Kategorien

Hersteller

Weingüter vorgestellt

Informationen

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast
  • Paypal
    2007 Il Bandit Vdt

    2007 Il Bandit Vdt

    Flaschengröße: 0.75 Liter
    Rebsorte: Cabernet Franc
    Region: Piemont, Italien
    Alkoholgehalt: 14%
    Trinktemperatur: 16-18° C

    Passt zu: Braten, Käse, Trüffel, Wild

    Enthält Sulfite.

    75,00 ¤

    inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand


    Lieferzeit: 1-3 Tage

    Grundpreis: 100,00 ¤ pro Liter
    Art.Nr.: RW-VSP-0004
    Menge:
    Bild vergrößern

    Artikelbeschreibung

    Die besondere Leidenschaft der beiden De Marchis ist freilich „Il Bandit“. Ein reinsortiger Cabernet Franc, der in Zukunft zu den Top 10 Italiens zählen wird! Der Name enthält den Hinweis auf einen eigentlich verbotenen Wein, da Cabernet Franc in dieser Region weder zugelassen noch genehmigt wurde.

    Der erste Jahrgang 2004 ist fast vergriffen, 2005 wurde kein „Il Bandit“ produziert und der 2006er kann noch in kleinen Mengen geordert werden. Ein kleiner Tipp: Kaufen Sie, was Sie bekommen können, der Wein ist jeden Cent wert und wird unter Kennern bald ein begehrtes Kleinod sein, weil er eines der ersten Exemplare einer künftigen Weinlegende ist, vergleichbar mit dem berühmten Sassicaia!

    Zur Geschichte:

    Im Jahr 2000 übernahm Paolo De Marchi ein weiteres Weingut, die Villa Sperino im Örtchen Lessona, 20 Kilometer östlich der Provinzhauptstadt Biella gelegen. Damit kehrte De Marchi zurück zu den Ursprüngen der Weinbautradition seiner Familie, der das Gut bereits im 19. Jahrhundert gehörte.

    Auch nach zehn Jahren wirken das Gut und seine Weinberge noch wie ein verwunschenes Märchenschloss. In den Weinkeller schlummern mehr als 150 Jahrgänge Wein!!! In der alten Bibliothek fanden wir unter zentimeterdicken Staubschichten eingeschnürte Pakete mit alten Etiketten, deren älteste Exemplare aus dem Jahr 1865 stammen. Wir trauten unseren Augen nicht. Von den einst gut 40.000 Hektar Weinbergen in der Region existieren heute nur noch knapp 40 Hektar, der Rest ist komplett bewaldet. Bei Spaziergängen durch Teile der Wälder waren die alten Weinberge noch sehr gut zu erkennen.

    Paolo De Marchi reaktivierte auf dem Weingut knapp 10 Hektar Grund. Dank seines Knowhows in punkto Reben, Sorten und Böden sowie der tatkräftigen Unterstützung seines talentierten Sohnes Luca konnten bereits 2004 die ersten Trauben vinifiziert werden. Die mit einer eigenen D.O.C. versehenen Uvaggio-Weine bestehen in der Hauptsache aus den Rebsorten Nebbiolo (dort Spanna genannt), Vespolina und Bonarda. Aus den jungen Rebstöcken wird ein köstlicher Roséwein namens „Rosa del Rosa“ vinifiziert.

    Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:


     

    [<<Erstes] | [<zurück] | [weiter>] | [Letztes>>]
    Artikel 36 von 48 in dieser Kategorie
    Parse Time: 0.449s